MANOVA goes CANADA

Geschäftsführer Klaus Grabler folgte im Mai einer Einladung als Key Note Speaker zur „Eastern Canada Ski Areas Conference and Tradeshow“ nach Gatineau/Kanada. Die Trend- und Benchmarkanalysen seiner Präsentation „The Austrian ski lift industry – Insights from a traditional ski market in Europe“ basierten auf den in WEBMARK erhobenen, fundierten Branchendaten und wurden mit großem Interesse aufgenommen. Herausgearbeitet wurden dabei auch Unterschiede und Vergleiche zur Seilbahnbranche in Nordamerika.

Die nordamerikanischen Seilbahner, die sich sehr intensiv mit Marktforschung beschäftigen und diese sogar als „heart of our work“ bezeichnen, zeigten sich sichtlich beeindruckt von den Möglichkeiten zur Datenerhebung und –analyse, die WEBMARK bietet. Der internationale Dialog wird in Zukunft weiterhin forciert, um Erfahrungen und Wissen kontinuierlich auszutauschen.

News, Seilbahnen. Bookmark: permalink.